Über den Künstler

Miguel Franco Botticelli ist professioneller Filmmaker, sowie Architektur und Kunst Fotograf.

Im Jahr 2012 graduierte er als Filmmaker an der New York Film Academy (NYFA) in den Universal Studios Hollywood, Californien, USA.

Als Architektur und Kunst Fotograf hat er sich auf die historischen Prozesse der Fotografie spezialisiert, die von Hand gefertigt werden. Diese hat er im George Eastman Museum, Rochester, USA, sowie in Deutschland studiert. Zu diesen Prozessen zählen Carbon Print Prozess, Wet Plate Collodium, Platinum Palladium Prozess, Gum Bichromate Prozess und Bromoil Prozess.

Er ist deutscher Nationalität mit spanisch/italienischer Herkunft, von seinen Vorfahren hat er seine Liebe für Kunst geerbt. Besonderes Interesse hat er an der Malerei der Frührenaissance und Hochrenaissance, unter anderem an den Werken von Sandro Botticelli, Leonardo da Vinci, Raffael und Tizian.

Die Kunstmalerei, die Farben und Formen und das Licht haben ihn immer fasziniert. Dies hat ihn veranlasst, Malerei an der Kunstakademie und später Grafikdesign zu studieren. Aus Leidenschaft hat er zusätzlich vier Semester Architektur studiert. Diese künstlerische Ader hat ihn zur Fotografie weitergebracht.

Er liebt zeitgenössische Kunst und erstellt seine Werke unter anderem in Konzeptkunst, Mixed Media und Interdisziplinärer Kunst (iArts) für Sammler und Galerien.

2019 Tokyo International Foto Awards (TIFA) Er wurde mit seiner Serie „Scotland – Historic and Beautiful“ in der Kategorie Portfolio – Fine Art, Professional, mit Honorable Mentioned ausgezeichnet, ebenso wie sein Foto „Dundrennan Abbey, Scotland“ in der Kategorie Fine Art – Other, Professional.

Außerdem wurde er mit seiner Serie „The Mystic Light of Japan“ in der Kategorie Architecture – Buildings, Professional, mit Honorable Mentioned ausgezeichnet.

2019 Siena International Photo Awards (SIPA) Finalist in Professionell Architektur.

2019 International Photography Awards (IPA) Er wurde ausgezeichnet mit Honorable Mentioned in der Kategorie Professional Analog/Film, Other.

2019 LE PRIX DE LA PHOTOGRAPHIE DE PARIS (PX3) Er wurde mit seiner Serie "Timeless Buildings" in der Kategorie: Fine Art/Abstract Professional ausgezeichnet mit Honorable Mentioned. 

2019 Moscow International Foto Awards (MIFA) Er wurde für seine Serie "Dreaming Moscow" in der Kategorie: Architectural Buildings Professional ausgezeichnet mit Honorable Mentioned. 

2019 Gruppenausstellung in Arte Laguna Prize 2018.19, Venedig, Italien. Er wurde als Finalist mit seiner Serie "The Mystic Light of Japan" nominiert.

2008 Eine drei monatige individuelle Ausstellung "Havanna - ein Blick in den Alltag". Diese wurde von der Volks- und Raiffeisen Bank in Deutschland präsentiert.

 

Ab dem Jahr 2007 bis 2010 arbeitete er an seinem Projekt "Venice - Classic and Beautiful", das er für Privatkollektoren in Spanien und Italien aufgenommen hat.

Im Jahr 2012, nach der Beendigung seiner Ausbildung zum Cinematografen bei der New York Filmakademie in den Universal Studios Hollywood, Californien, USA, hat er seine Firma Cinema Fotoreisen gegründet und leitet seitdem Fotoreisen und Fotoworkshops in Italien, Spanien, Frankreich, Japan und USA.

M. Franco Botticelli
M. Franco Botticelli
M. Franco Botticelli bei NYFA in den Universal Studios Hollywood
M. Franco Botticelli bei NYFA in den Universal Studios Hollywood
Franco Botticelli bei der Betrachtung des Meisterwerkes Geburt der Venus von Sandro Botticelli in der Galerie der Uffizien in Florenz Italien
Franco Botticelli bei der Betrachtung des Meisterwerkes Geburt der Venus von Sandro Botticelli in der Galerie der Uffizien in Florenz Italien